REFA-Ausbildungen

REFA-Ausbildungen

Seit über 90 Jahren ist REFA der Partner von Unternehmen und Mitarbeitern bei der beruflichen Aus- und Weiterbildung.
Vermittelt werden praxiserprobte Methoden für eine nachhaltige Produktivitätssteigerung und Prozessoptimierung.

REFA-Ausbildungen genießen in Industrie, im Handwerk sowie in der öffentlichen Verwaltung und im Dienstleistungsbereich hohe Akzeptanz.

REFA-Lean-Manager im Industrial Engineering

Ihr Nutzen
Sie als erfahrene Fach- und Führungskraft oder erfahrener Bachelor- oder Master-Absolvent sollten bei richtungsweisenden Themen nicht nur mitreden können, sondern auch Ihre Entscheidungen zu aktuellen Themen – wie z. B. Prozessoptimierung und Lean Production – mit fundiertem Wissen treffen und verantworten können. Doch fehlt Ihnen im Unternehmensalltag oft vor allem die Zeit! Schnelle Wissensvermittlung setzt sowohl Top-Referenten aus der Unternehmenspraxis als auch Inhalte voraus, die sich weniger mit Theorie, dafür aber mehr mit Praxisbeispielen und konkreten Umsetzungsmöglichkeiten in den Unternehmen beschäftigen.


Termine
Start: 03.07.2017 - Ende: 25.02.2018

32 Seminartage in 11 Modulen á 2-4 Tagen „
mündliche und schriftliche Abschlussprüfung „
Ausbildungsdauer: ca. 1 Jahr


Teilnahmegebühr

Fachbereich
Führung und Recht

Paketpreis
(3 Module inkl. Zertifikat):
2.140 € zzgl. MwSt.

REFA-Mitglieder:
2.060 € zzgl. MwSt.
Jetzt hier buchen!

Fachbereich
Produktivitätsmanagement

Paketpreis
(4 Module inkl. Zertifikat):
3.130 € zzgl. MwSt.

REFA-Mitglieder:
3.030 € zzgl. MwSt.
Jetzt hier buchen!

Fachbereich
Lean Management

Paketpreis
(4 Module inkl. Zertifikat + Prüfung):
4.530 € zzgl. MwSt.

REFA-Mitglieder:
4.010 € zzgl. MwSt.
Jetzt hier buchen!

Module
module ie



// Ohne REFA Vorkenntnisse ist das Seminar REFA Grundwissen für Führungskräfte zu absolvieren – weitere Informationen über Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

REFA-Ingenieur

Der Titel "REFA-Ingenieur" steht für die höchste Qualifikation, die bei REFA im Bereich Industrial Engineering erreicht werden kann, als Marke für gleichsam praxiserfahrene wie methodengeschulte Leistungsträger der Wirtschaft. Sie gehören zur Zielgruppe für die Ausbildung zum REFA-Ingenieur, wenn Sie über ein abgeschlossenes naturwissenschaftliches Studium zum Bachelor oder Master verfügen oder durch eine nationale oder auch internationale Anerkennung den Titel "Ingenieur" tragen dürfen.

In mehr als 40 Jahren Entwicklung ständig an die wirtschaftlichen Herausforderungen der Unternehmen angepasst, steht die Ausbildung heute nach wie vor für Expertenwissen im Bereich Prozessoptimierung/Rationalisierung mit ganzheitlichem Blick für das Betriebsgeschehen und hoher Führungs- und Handlungskompetenz. Hierzu gehört, dass der REFA-Ingenieur mit Lean-Prinzipien und Gestaltungswerkzeugen für Produktionssysteme ebenso vertraut ist wie mit technologischen Entwicklungen (z.B. Industrie 4.0).

Ihr Nutzen

Mit dieser ergänzenden Ausbildung runden Sie Ihre Kompetenz als REFA-Lean-Manager im Industrial Engineering definitiv ab.

  • Sie optimieren„ Ihre Methoden-, Fach- und Sozialkompetenz;„
  • Ihre Team-, Konsens- und Problemlösungsfähigkeit;„
  • Ihren Weitblick für das Betriebsgeschehen.

Ihr Einstieg zu dieser Ausbildung:
Ausbildung Industrial Engineer

Wir verwenden auf dieser Webseite Cookies, um Ihnen ein bestmögliches Nutzererlebnis bieten zu können. Wir analysieren das Nutzungsverhalten der Besucher zu Zwecken der Reichweitenmessung und zur Optimierung unseres Angebots. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Ein Widerspruch ist jederzeit möglich, mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.